Endspurt

bei dem Lions Glückskalender

 v.l.n.r. Schulleiter Richard Cicciarella und Lions-Präsident Dietmar Schneider, im Hintergrund die agierenden Schüler mit Sabine Joseph, Geschäftsführerin Zwergenküche GmbH
v.l.n.r. Schulleiter Richard Cicciarella und Lions-Präsident Dietmar Schneider, im Hintergrund die agierenden Schüler mit Sabine Joseph, Geschäftsführerin Zwergenküche GmbH

Bis Dienstag, 30. November 2021 sind die in diesem Jahr besonders begehrten Adventskalender des Lions Club Kaiserstuhl-Breisgau noch in den Geschäften und Rathäusern der Raumschaft zu erhalten. Einige wenige sind noch vorhanden.


Mit dem Erlös des Kalenderverkaufs können interessante Projekte unterstützt werden. Beispielsweise konnte Präsident Dietmar Schneider erst kürzlich eine Spende in Höhe von 2.500 € als Anschubfinanzierung für das ganzjährige berufsvorbereitende Praktikum „Schüler kochen für Schüler“ am SBBZ (Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum) Bernhard Galura Herbolzheim an den Schulleiter Richard Cicciarella überreichen,


In Zusammenarbeit mit der Zwergenküche GmbH startet dieses Projekt.


Seit Mitte September kochen jeden Mittwoch vier Schüler im Rahmen eines Jahrespraktikums für ihre sechzig Mitschüler das Mittagessen.


Die Rezeptideen und die ausgewählten Bio-Zutaten werden von der Zwergenküche gestellt. Angeleitet von Sandra Kirnberger, hauswirtschaftlich ausgebildete Lehrkraft des SBBZ und Sabine Joseph, Geschäftsführerin der Zwergenküche GmbH wird wöchentlich von 9-12 in der Schulküche geschnibbelt, gebrutzelt und gekocht.


Auf die Idee kamen die beiden Initiatoren Schulleiter Richard Cicciarella und Zwergenküche Geschäftsführerin Maren Huth, da die Galura Schule zunächst mit frischem Bio-Essen aus der Region versorgt werden sollte, die Zwergenküche jedoch keine Kapazitäten mehr frei hatte, allerdings bot die Schulküche beste Voraussetzungen, um vor Ort zu kochen.


Parallel dazu suchte Richard Cicciarella Möglichkeiten, seine Schüler besser auf das Berufsleben vorzubereiten. So machte eine interne Bewerbungsrunde vier Schüler aus, die nach einem Jahr dann stolz ein Praktikumszeugnis der Zwergenküche GmbH in der Hand halten werden.


Neben den wöchentlichen Kochtagen sieht das schulbegleitende Praktikum Besuche bei der Zwergenküche in Rheinhausen vor, die in der ehemaligen Betriebskantine der Netze BW täglich für bis zu 900 Kinder in der Region kocht.


Richard Cicarella freut sich: „Die Schüler profitieren hier auf so vielen Ebenen: Lernen mit (Zeit-) Druck umzugehen, Erlernen von hauswirtschaftlichen Fertigkeiten, Verantwortung für sich und ihre Mitschüler übernehmen und nicht zuletzt tun die Schüler ihrer eigenen Gesundheit durch das frisch Gekochte wirklich Gutes.“


„Ein rundum gelungenes und absolut sinnvolles Projekt, das zum Nachahmen einlädt. Vielleicht wird die Küche auch in anderen Schulen bald wieder mehr genutzt?!“ resümiert Maren Huth.


Lions-Präsident Dietmar Schneider und Lions-Schriftführerin Ines Schoberer konnten sich persönlich davon überzeugen, mit welcher Konzentration, Begeisterung und glühendem Eifer die jungen Menschen in der Küche am Werk waren. Hier wird ein wichtiger Grundstein für die Berufsorientierung und -qualifizierung gelegt.

Er ist wieder soweit

Adventskalender des Lions Club Kaiserstuhl Breisgau

 Der erste Verkaufstag findet traditionell am letzten Samstag im Oktober auf dem Wochenmarkt in Endingen statt.

 

Am 30. Oktober 2021 begrüßen die Lions-Club- Mitglieder von 9:00 bis 13:00 Uhr die Käufer des Adventskalenders mit einem Stück Hefezopf auf dem Marktplatz. Gespendet wurde der meterlange Hefezopf von regionalen Bäckereien.

 

Im diesjährigen Lions-Glücks-Adventskalender stecken ca. 300 Gewinne im Einzelwert von 25 bis 1.500 Euro. Der Gesamtwert aller Preise beträgt über 21.000 Euro. Der Club dankt den vielen Sponsoren aus der Region für die Spende der hochwertigen Preise. Nur durch deren Mithilfe kann der Lions-Adventskalender entstehen, der für 5 Euro zu erwerben ist.

 

Herzlicher Dank gebührt der Künstlerin Michelle Hothum, die beim Wettbewerb zum Thema "Solidarität" teilnahm, der in Kooperation von Lions Club Kaiserstuhl-Breisgau und "Kunst,Natur,Kaiserstuhl e.V." im Jahre 2020 ausgerichtet wurde. Von den Besuchern der gleichnamigen Ausstellung, die sowohl präsent in der Endinger Kornhalle, als auch online durchgeführt wurde, belegte das Bild "Under Love's Wings" (Unter den Flügeln der Liebe - Originalradierung: 7 cm x 10 cm) den zweiten Platz und wurde somit in Ausschnittgröße für das Adventskalender-Cover im Jahre 2021 gewählt.

 

Michelle Hothum wird am 30. Oktober ebenfalls am Lions-Adventskalender-Stand sein und mit den Käufern gerne über Ihre Auslegung zu ihren Engeln sprechen: “Engel sind für mich Botschafter der Liebe. Sie haben nicht nur zu Weihnachten ihre Bedeutung. Die Engel repräsentieren Schönheit, Zartheit, Harmonie und Lebensfreude. Sie sollen daran erinnern, dass es mehr gibt, als das, was wir um uns herum sehen.”

 

Lebensmittelspende

Für die Tafel

Der Bedarf an Grundnahrungsmitteln steigt bei der Herbolzheimer Tafel e. V. mit ihrer Außenstelle Endingen und der Ausgabestelle in Ettenheim. Der Lions Club Kaiserstuhl-Breisgau hat reagiert und durch den diesjährigen Präsidenten Dietmar Schneider eine Lebensmittel-Spende an Tafel-Ladenleiterin Lilli Ruddies übergeben.


Die Sachspenden des Lions Clubs Kaiserstuhl Breisgau werden finanziert durch die vielen Aktivitäten, mit denen der Club Gelder sammelt. Eine große Aktivität ist der jährlich initiierte Adventskalender. Bereits seit einiger Zeit sind die Clubmitglieder wieder emsig dabei den Kalender zusammenzustellen. Traditionsmäßig ist am letzten Samstag im Oktober, in diesem Jahr der 30. Oktober 2021 auf dem Endinger Marktplatz der erste Verkaufstag des begehrten Kalenders und wird danach in vielen Geschäften der Region angeboten.


We serve

Die Lions sind eine weltweite Vereinigung freier Menschen, die in freundschaftlicher Verbundenheit bereit sind, sich den gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit zu stellen und uneigennützig an ihrer Lösung mitzuwirken.



Wir helfen

Wir unterstützen die Lions-Jugendprogramme (Lions >Quest, >Klasse2000 und >Kindergarten plus) an Grund-, Haupt-, Realschulen und Gymnasien in der Region, die >Herbolzheimer Tafel e.V. mit deren Zweigstelle in Endingen, sowie weitere soziale Projekte in der Region Kaiserstuhl/Nördlicher Breisgau.

Informieren

Über uns

Der Lions Club Kaiserstuhl-Breisgau wurde im Frühjahr 2008 gegründet.

 

> Vorstand

 

> Über uns