CEWE stiftet Adventskalender an Tafel

Der Tafelladen in Endingen konnte sich über 176 Lions-Glücks Adventskalender des Lions-Club Kaiserstuhl-Breisgau freuen. Brigitta Nutto, die ehrenamtliche Leiterin des Endinger Tafelladens und die ebenfalls ehrenamtlichen Helferinnen Flori Rutz und Irmgard Stertz, bedankten sich herzlich bei Annette Greve, der diesjährigen Präsidentin des Clubs, und dem Activity Beauftragten Dietmar Schneider. Die Spende überreichten sie im Namen von Lionsfreund Martin Heiming, dem Geschäftsführer der CEWE Stiftung & Co. KGaA, der diese Sachspende im Wert von 880 Euro möglich machte. Die Kalender werden als Geschenk an die Kunden des Tafelladens weitergegeben. Mit etwas Glück wird für einige vielleicht noch ein größeres Weihnachtsgeschenk daraus.

Die Beschenkten können sich auf viele Gewinne freuen.

Im diesjährigen Lions-Glücks-Adventskalender sind Sach- und Gutscheinpreise im Gesamtwert von rund 17.000 Euro. Die Hochwertigkeit der Preise ist den vielen Sponsoren aus der Raumschaft zu verdanken, die die Preise gespendet haben. Nur durch deren Mithilfe kann der Lions-Glücks-Adventskalender entstehen. Die Lions-Club-Mitglieder Kaiserstuhl-Breisgau sagen herzlichen Dank an alle beteiligten Personen und Firmen und wünschen allen geruhsame und friedvolle Festtage.

Welche Kalendernummer gewonnen hat, ist unter http://www.adventskalender-kaiserstuhl.de und auf den Gemeindeseiten der Region zu finden .

Wenn die Kalendernummer mit den Gewinnlisten übereinstimmt, sind die Gewinne zu den regulären Öffnungszeiten bei Landhausmode Hirtler, Hauptstr. 53, 79346 Endingen bis zum 31. Januar 2019 abzuholen. Bitte beachten: Bitte den gesamten Kalender mitbringen, denn nur dann kann der Gewinn ausgegeben werden.